Erziehungslotsen

• sind Bezugspersonen für Eltern und Kinder direkt in den Familien

• geben praktische Tipps bei der Bewältigung des Alltags

• unterstützen bei schulischen Erfordernissen

• vermitteln in Hilfe- und Beratungssysteme

• leisten Unterstützung im Umgang mit Behörden und Institutionen

• helfen beim Aufbau eines stützenden, sozialen Netzwerkes

• Erziehungslotsen arbeiten ehrenamtlich und zeitlich begrenzt bis zu drei Stunden wöchentlich und maximal bis zu einem Jahr mit Eltern und Kindern zusammen

• Erziehungslotsen werden qualifiziert nach dem Curriculum „Erziehungslotsen für Niedersachsen“, das im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit entwickelt wurde, qualifiziert

Wenn Sie in Ihrer Familie Unterstützung durch einen Erziehungslotsen oder eine Erziehungslotsin wünschen, melden Sie sich bei

 

Anke Grade 

Ev. Familien-Bildungsstätte

Delmenhorst/Oldenburg-Land

Telefon. 0176 648 144 89

grade@efb-del-ol.de
http://www.erziehungslotsen.de/

 

EFB Delmenhorst/Oldenburg-Land

Schulstr. 14
27749 Delmenhorst

Tel. 04221 9987-20
Fax 04221 9987-21

info@efb-del-ol.de

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
9 bis 12 Uhr

Montag und Donnerstag

14:30 bis 17 Uhr